Massagen bringen Entspannung und allgemeines Wohlbefinden. Schmerzen werden
gelindert und Ihre Lebensqualität verbessert. Die Selbstheilungskraft des Körpers wird gefördert.

Wir stimmen unsere Behandlungen ganz auf Ihre Bedürfnisse ab und beraten Sie gerne bezüglich der geeigneten Massagetechniken.
 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 



 

Klassische Massage
Der Hauptzweck der klassischen Massage ist es Verhärtungen im Muskelgewebe zu lockern, wodurch Schmerzen im betroffenen Bereich gelindert oder beseitigt werden.

Weitere wichtige Effekte sind:
• Schmerzlinderung
• Allgemeines Wohlbefinden
• Stressabbau und Entspannung
• Hilft bei Kopfschmerzen und Migräne
• Steigerung der Beweglichkeit
• Verbesserung der Durchblutung der Muskulatur
• Unterstützung und Regeneration bei sportlichem Training …

Dauer: 25, 50 oder 75 min.

 
 

  Fußreflexzonenmassage

Auf unseren Füßen befinden sich bestimmte Zonen und Punkte,
über die man Körperfunktionen verbessern und Schmerzen lindern kann. Die Fußreflexzonenmassage wirkt indirekt und ist deshalb
gut und effizient mit anderen Massagetechniken kombinierbar.

Anwendungsbereiche:
• Muskuläre Beschwerden
• Organische Beschwerden
• Nach Operationen und
• Verletzungen
• In der Schwangerschaft
• Bei Entzündungen …

Dauer: 25 oder 50 min.

 


  Lymphdrainage

Unser Lymphsystem besitzt vorwiegend eine Filter- und Reinigungsfunktion. Bei der Lymphdrainage werden diese Funktionen durch sanfte Grifftechniken unterstützt und gefördert. Das Bindegewebe wird effizient entwässert und die körpereigene Abwehrkraft gestärkt.
Der Schlackenabtransport im Körper wird unterstützt und die körpereigene Abwehrkraft gestärkt.

Anwendungsbereiche:
• Ödeme        
• Schwere, überanstrengte Beine(sitzende Berufe)
• Nach Verletzungen oder Operationen
• Zur Unterstützung bei Entschlackungskuren
• In der Schwangerschaft...

Dauer: 50 min.

 


  Funktionelles Muskeltaping

Beim Muskeltaping werden Klebestreifen aus Baumwolle oder Viskose auf die Haut aufgebracht, die gut hautverträglich sind und über mehrere Tage problemlos getragen werden können (Duschen, Saunieren, Sport möglich). Das Tape hebt die Haut und die darunterliegenden Strukturen leicht an, wodurch ein ständiger Reiz auf Haut, Bindegewebe und die darunter liegenden Rezeptoren ausgeübt wird. Durchblutung und Stoffwechsel werden angeregt. Die Muskelfunktion verbessert sich, Schmerzreduktion wird erzielt und die Heilung vieler Beschwerdebilder unterstützt.

 


  Tiefenmassage nach Dr. Marnitz

Ursachen für körperliche Beschwerden finden sich häufig nicht nur in der betroffenen Region, sondern werden durch ein komplexes Zusammenspiel im ganzen Bewegungsapparat verursacht. Um Verspannungen zu lösen, werden alle Muskelgruppen, die mit der betroffenen Stelle in Verbindung stehen, gelockert. Bei der Tiefenmassage nach Dr. Marnitz werden Muskelgruppen, Sehnen und Bänder, sowie wichtige Reflexzonen am Körper sanft gedehnt und massiert.

Anwendungsbereiche:

• Muskelverhärtungen (Myogelosen)
• Kopf- und Gelenksschmerzen
• Wirbelsäulenbeschwerden

Dauer: 50 min.

 
 

  Sanfte Wirbelkorrektur nach Dorn und Breuß

Durch sanften Druck und aktive Bewegung werden blockierte Wirbel und Gelenke wieder beweglich gemacht und schmerzhafte Verhärtungen im nahen Bindegewebe beseitigt.

Anwendungsbereiche:

• Bewegungseinschränkungen
• ISG-Blockade („Beckenschiefstand“)
• Schmerzen im gelenksnahen Bereich

Dauer: 50 min.

 
 

  Ohrakupunktmassage (OAM)

Für nahezu alle Körperregionen gibt es Bezugspunkte am Ohr. Durch gezielte
Stimulation dieser Punkte wird ein Reiz auf die Hirnnerven gesetzt, der regulierende und schmerzlindernde Wirkung auf die betroffene Körperregion hat. Die OAM lässt sich auch gut mit anderen Massagetechniken kombinieren.

Anwendungsbereiche:
• Allgemeine Schmerzlinderung
• Stärkung des Immunsystems
• Lösen energetischer Blockaden
• Bei Entzündungen
• Vor und nach Operationen ...

Dauer: 25 min.

 


  Arthronmassagetherapie (AMT)

Bei der AMT wird gezielt auf Gelenke (Arthron) und ihre Funktion eingegangen. Es werden Schmerzzustände und Bewegungseinschränkungen analysiert und behandelt. Die AMT ist eine Kombination aus Massagetechniken, geführten Bewegungen, sowie Kräftigungs- und Dehnungsübungen.

Anwendungsbereiche:
• Bewegungseinschränkung durch Schmerz
• Bewegungseinschränkung durch frühere Traumen
• Verschiedene Gelenksbeschwerden
• Beckenschiefstand ...

Dauer: 50 min. oder 75 min.

 


  Autonome Osteopathische Repositionstechnik (AORT)

Bei der AORT werden Gelenks- oder Muskelblockaden sanft gelöst, indem die betroffene Region in eine schmerzfreie Position gebracht wird, bis eine Linderung eintritt.

Anwendungsbereiche:
•Durch Traumen verursachte Blockaden
•Bewegungseinschränkungen
•Muskelverhärtungen
•Nervenschmerzen

Dauer: 50 min.

 


  Akupunktmassage

Laut traditioneller chinesischer Medizin (TCM) können Krankheiten erst dann entstehen, wenn der Energiefluss in den Energiebahnen des Körpers (Meridianen) blockiert ist. Es
können Beschwerden aller Art (z.B. Kopfschmerzen, Muskelbeschwerden, organische
Beschwerden) entstehen. Durch gezielte Strichführung an den Meridianen mit Hilfe
eines Metallstäbchens und durch das Drücken von Akupunkturpunkten entsteht eine gleichmäßige Verteilung und Harmonisierung der Energie (Qi). Die Selbstheilung des
Körpers wird angeregt. Blockaden werden gelöst. Das Qi kann wieder fließen.
                                                                                                          
Dauer: 50 min. 

 


Ultraschall-Anwendungen

Bei der Ultraschall-Anwendung werden Vibrationen ins Gewebe und in die Tiefe der Muskulatur übertragen. Alle Zellen im Bereich der Ultraschallwellen beginnen zu schwingen, es entsteht eine Mikro-Massage.

Der Stoffwechsel und die Durchblutung der behandelten Region werden angeregt, Muskelentspannung und Schmerzreduktion wird erzielt, Heilungsprozesse und Gewebsrege-neration werden unterstützt. Diese gesundheitsfördernden Eigenschaften des Ultraschalls nutzen wir, indem wir ihn in
die jeweilige Massagebehandlung gezielt einfließen lassen.



Allgemeines über die Heilkraft der Massage

In unserem Alltag wird unser Muskel- und Stützapparat oft einseitig belastet oder überbeansprucht (z.B. bei der Arbeit, beim Sport oder durch Stress). Dies kann zu Muskelverspannungen und Muskelverhärtungen und in weiterer Folge zu Gelenksschmerzen, Nervenschmerzen, Kopfschmerzen, Bewegungseinschränkung etc. führen.

Regelmäßige Massagebehandlungen helfen Ihnen, Beschwerden dieser Art entgegenzuwirken und vorzubeugen.